Orientierungslaufgruppe Ströck Wien
 
Bronze für Paul

Bei der ersten Wiener Meisterschaft des Jahres 2019 am 31. März in Eisenstadt konnte Paul Grün den 3. Platz hinter Nick Dytlewsky und Meinrad Huemer belegen.

Bei dieser Meisterschaft über die klassische Distanz (lang) war deutlich der Trainingsrückstand durch Achillessehnenprobleme zu bemerken. Aufbauend war der geringe Rückstand von nur 3 Minuten auf die Konkurrenz.

Leider fällt Werner Purgathofer wegen einer Operation das ganze Frühjahr aus.

Der Club wünscht rasche Genesung!

Die Besten wurden geehrt

Im Rahmen des ersten WOLV - Cup Laufes am 23. März beim "Grüass di a Gott"-Wirt in Sievering, erfolgte die Siegerehrung des Wintertrainingscups 2019.

Sportgutscheine von SPORTVOGL gab es für die Sieger.

Sachpreise von den Firmen STRÖCK, ZWETTLER und WALDVIERTLER SPARKASSE gab es bis zum 3. Platz.

Bild: die Besten in der Damen"lang" - Ylvy Kastner, Tina Tiefenböck, Maya Kastner

Nieselregen und Faschingsspaß

Trotz +6°C und hin und wieder einen Nieselregen, haben es sich fast hundert Teilnehmer nicht nehmen lassen den Faschingssamstag verkleidet zu feiern. Beim 5 Blau + 5 Rot - Postenetz, auf der neuen Karte "Süßenbrunn", mussten aus den 16 Posten (8+8) auch noch eine gewisse Gesamtpunktezahl ins Ziel gebracht werden. Die meisten Läufer schafften es, einige heimsten 2 bzw. 4 Strafminuten wegen zu wenig Gesamtpunkte ein.

Die Schnellsten beim letzten Training waren: Tina Tiefenböck (DA/NF Wien), Nikolaus Euler-Rolle (HA/NF Wien), Birgit Gollmann (DB/NF Wien), Erich Göschl (HB/OLC WW), Doris Kratky (DC/OLT Transd.), Gregor Chudoba (HC/OLCU Viktring)

Die Siegerehrung findet beim 1. WOLV Cup am 23. März nach dem Lauf statt.

Die Endwertung ist unter "events" online.

HIER die Bilder vom 4. Training:  → zu den Bildern

Sonnenschein und Schützengräben

Bei angenehmen + 10°C gab es diesmal eine Neuauflage einer Wintersprintkarte aus den Jahre 2003. In einem kleinen Waldteil südlich den ehemaligen Flugfeldes Aspern, heute südlich vom Opel Werk und der Seestadt Aspern findet man noch Schützengräben und Betonteile von ehemaligen Kriegsstellungen , ideal für einen Fehlposten-OL. Wer nicht genau die Karte mitlaß, hatte gleich einen Posten zuviel und 20 Strafsekunden aufgebrummt.

Für alle Karteninteressierten hier ein Vergleich der Karte 2003 (1:7500/2,5m)mit der Kate 2019 (1:3000/1m)

Die Schnellsten waren diesmal: Tina Tiefenböck (DA/NF Wien), Markus Plohn (HA/HSV OL Wr.Neustd), Birgit Gollmann (DB/NF Wien), Georg Schuller (HB/GO Harzberg), Silvia Pietsch (DC/NF Wien), Tobias Lang (HC/vereinslos)

Nächste Trainingsgelegenheit zugleich Faschingslauf und Wintertrainingscupabschluß am 2. März im 22. Bezirk mit einem kniffligen Postennetz-OL.

Die Zwischenwertung nach 3 Läufen ist online unter "events" zu finden.

HIER die Bilder vom 3. Training:  → zu den Bildern

Schneeregen und Dornen

Als Kontrast zum Indoor - Outdoor - OL vor zwei Wochen, gab es beim 2. Traininglauf einen "feuchten" Extended - Wald - Sprint" im Süden von Wien. Das teilweise sehr dichte Gestrüpp hinterließ einige Erinnerungen an den Läufern.

Trotzdem benötigte der Beste auf der Herren-A Strecke (siehe Karte, 4,9 Km + 60 Hm), Christian Wartbichler (Team Erdinger alkoholfrei) nicht einmal 4 Minuten je Kilometer. Die weiteren Schnellsten waren: Lubka Weissova (DA/ATU Kosice), Birgit Gollmann (DB/NF Wien), Moritz Czech (HB/Orienteering Klosterneuburg), Martina Dorozlova (DC/KOB Sokol Pezinok), Matus Miklos (HC/KOB Sokol Pezinok)

Nächste Trainingsgelegenheit am 16. Februar im 22. Bezirk.

HIER die Bilder vom 2. Training:  → zu den Bildern

Neues Jahr - Neuer Wiener Winter OL Trainingscup !

120 Orientierungsläufer ließen es sich nicht nehmen schon zu Jahresbeginn die grauen Zellen kräftig arbeiten zu lassen. Bei einem Indoor - Outdoor OL bei der Technischen Universität am Karlsplatz waren viele knifflige Routenwahlen über 3 Stockwerke zu lösen.

Sogar der Sieger auf der Herren-A Strecke (siehe Karte), Nikolaus Euler-Rolle (NF-Wien) benötigte 7 Minuten je Kilometer. Die weiteren Besten waren: Maya Kastner (DA/NF Wien), Michaela Paulusberger (DB/vereinslos), Erich Göschl (HB/OLC WW), Claudia Eder (DC/vereinslos), Tobias Lang (HC/vereinslos)

Nächste Trainingsgelegenheit am 26. Jänner im 23. Bezirk.

HIER die Bilder vom 1. Training:  → zu den Bildern

Infos zu den weiteren Trainings auf der "Events"-Seite.

. ORF Bericht zur MTB-O WM

 


Hier die gesamte MTB-O WM 2018 in 22 Minuten

 


********************************************************************************

  >MITGLIED WERDEN !

Unter "ÜBER UNS" findest du mehr über die OLG Mitgliedschaft. Anmeldeformulare einfach per Mail anfordern unter olgwien@gmail.com . Wir stehen auch für Informationen persönlich zur Verfügung (0664 / 395 22 44 - Hr. Grün).

 

Der OLG Ströck ist ein OL Verein mit Hobbyläufern bis hin zu Weltmeistern.

Alle Infos findest Du unter http://www.olg-wien.at/ueber/mitgliedsbeitraege.php
Mitgliedsbeiträge

 


Impressum & Datenschutzerklärung

Unser Fotoalbum

 

Ströck Wien